BRIO und Megacult präsentieren erstmals Kleinkind-Sortiment aus Plüsch

Ab sofort hat der beliebte Holzspielwarenhersteller neben seinem umfangreichen Bahn-Angebot auch kreative Plüschspielwaren für Kleinkinder ab 0 Jahren im Programm. Getreu dem Motto „Never stop playing“ ist es dabei der Anspruch des Unternehmens, nicht nur Spielzeuge für Generationen herzustellen, sondern auch die Kindheit und das weitere Leben zu bereichern. So sind das neue Waldtier Schmusetuch oder die Waldtier Babyrassel nicht nur kuschelig und weich, sondern bringen den Babys spielerisch die Handaugenkoordination und das Greifen näher. Neben ihren pädagogischen Wert und einer klaren und einfachen Designsprache erfüllen Fuchs und Frosch – wie alle anderen BRIO Artikel – selbstverständlich den aktuellen Trend nach hochwertiger Qualität und Sicherheit.

Megacult betreut die schwedische Spielzeugmarke BRIO bereits seit über drei Jahren in allen Facetten der Öffentlichkeitsarbeit. Dies beinhaltet neben der klassischen PR-Arbeit auch die Verantwortung der Blogger Relations, der kontinuierlichen und strategischen Beratung sowie die Betreuung der Social Media Kanäle.

Wir freuen uns schon auf die kommenden Herbstneuheiten 2017 mit vielen spannenden Produktinnovationen.