Bull's-eye bbq House Wacken

Rauer Heavy Metal, wummernde Bässe und ganz viel Schlamm! Das Bull’s-Eye BBQ House öffnete erstmals seine Türen beim W:O:A und feierte mit Megacult Premiere in der 30-jährigen Festivalgeschichte!

Bereits als der erste Nagel in das Holz geschlagen wurde war klar: Diese von uns konzipierte und voll ausgestattete Lodge wird mit Stahlsaitengedresche zum Epizentrum des Camping-Platzes erklärt: komfortable Schlafräume, Strom, WLAN, Chill-Out Lounge und eine mit Bier und Bull’s-Eye Saucen gefüllte Bar sorgten für Festivalluxus auf 200 Quadratmeter.

Bull's-eye bbq House Wacken

Auf der Terrasse wurde für das leibliche Wohl der Festivalbesucher gesorgt: Unter Jubel der hungrigen Meute lieferte unser BBQ Master mühelos ein grandioses Set ab: Verschiedenste BBQ Sessions, Workshops und Tastings ließen täglich unzählige Metalherzen höher schlagen, während man den Klängen der Bands lauschen konnte. Wer die kulinarischen Einlagen verpasst hat, wurde von unseren Teams an seinem heimischen Camping-Grill versorgt.

 

Megacult war neben der strategischen und konzeptionellen Planung für sämtliche Verhandlungen und Korrespondenzen mit Partnern und Dienstleistern bis zur Umsetzung vor Ort verantwortlich. Zudem haben wir den PR Etat und die Erstellung des Contents verantwortet.