Jägermeister = Wild

Als Jägermeister noch das Image eines „Altherrengetränks“ hatte, analysierte Megacult den Markenkern des deutschen Kräutergetränks und machte aus „Spaß, Geselligkeit & Leute kennen lernen“ schlicht und ergreifend „Jägermeister = WILD“. Und der Kult um die Marke begann.

Parallel entstand der Nachwuchswettbewerb „Jägermeister Band Support“ mit der finnischen Band HIM als Testimonial & Pate.

Die erste Plattform, die talentierten Newcomer Bands eine vielseitige Förderung rund ums Tour- & Musikbusiness bot.

Neben dem Band Support ging es mit dem zum Kult mutierten Kräuterlikör erfolgreich weiter mit dem Schlagermove und dem neu geschaffenen Jägermeister Hochsitz als Event Plug In auf unzähligen Festivals und vielen weiteren ‚musik-lastigen‘ Events.